Kollabieren

HappinessCreation-Admin   15. Januar 2018   Kommentare deaktiviert für Kollabieren

Das was du aufgebaut hast, an Anspruch an dich selbst,
an das was du meinst erfüllen zu müssen oder der Welt
oder jemandem zu „schulden“ darf kollabieren!
Alles was nicht mehr zu dir, zu deiner Wahrheit gehört darf sich auflösen.
Dies gilt ab dem Moment, wo du dich dafür entscheidest
ganz du Selbst zu sein, dich in deiner Ganzheit wahr- und anzunehmen.
Dadurch lösen sich alle Widersprüche auf und es wird etwas Neues
und zugleich sehr Vertrautes aufscheinen. Du erinnerst dich,
tief in dir fühlst du es wieder, du kennst dieses Gefühl…so tief vertraut…
etwas Heiliges…ein Verliebtsein…ein Vertrautsein…eine Nähe die du gesehnt hast.
Liebe, ja wahrhaft Liebe bleibt, wenn alles kollabiert.
Indem es scheint als würdest du alles verlieren was dich ausmacht,
was du über dich und das Leben gelernt hast findest du sie…solange gesehnt.
Was also könntest du verlieren dabei?
Du gewinnst alles was dir jemals kostbar und erstrebenswert war.
Dieses in sich zusammenfallen, öffnet den Raum,
der durch die Erfahrung der Vergangenheit erst entstanden ist, für das Neue.
Für das Kind, das du nun bist und du darfst die Welt mit ganz neuen Augen sehen.
Nichts war umsonst oder falsch, alles sollte genauso sein wie es war,
um genau diese Erfahrung jetzt zu machen. So entsteht Platz, so gelingt erschaffen.
Nun erfahre dich Selbst und das Leben in Verbundenheit.
Fließe da hinein und damit, dann gelingt es schmerzfrei und alles Alte streift sich ab,
wie eine nicht mehr benötigte Schlangenhaut.

Du fühlst dich neu, frischer und befreit!

Kollabieren