Im Einklang mit dem Herzen…

HappinessCreation-Admin   27. August 2019   Kommentare deaktiviert für Im Einklang mit dem Herzen…

Im Einklang mit dem Herzen leben

Annehmen, lieben, sein wie man ist, was das heißt und warum wir uns damit so schwer tun. Alle Menschen tragen die Weisheit in sich, jeder bringt seinen Schlüssel zum Glück mit und doch haben die meisten ein halbes bis ein Leben lang zu tun, sich Selbst so zu akzeptieren, wie sie nun einmal sind. Jeder erscheint hier auf der Erde, um etwas zu lernen, nämlich der höchste Ausdruck seiner Selbst zu sein. Doch zuerst legen sich uns Probleme in den Weg, die daraus resultieren, was wir in unseren Vorleben bereit waren anzunehmen und zu lieben. So hat jeder einen anderen Stand und dann treffen wir auf Eltern, Lehrer und Situationen, die uns vor Schwierigkeiten stellen bei unserem alten Weltbild zu bleiben, Unser Bewusstsein will mit aller Macht erweitert werden und das Leben sucht sich den Weg, auf dem wir empfindlich und empfänglich sind zu lernen.

Je mehr Widerstand geleistet wird, umso schmerzvoller ist die Erfahrung. Je offener wir sind und bereit für die Wunder des Lebens und die höhere Weisheit in uns und in allem was uns umgibt, desto dankbarer und erfüllter werden wir. Alles und jedes hat Sinn und Ziel und wir können nur erkennen, was wir für möglich halten. Lernen wir also wieder staunen wie die Kinder, doch ohne an den alten Vorstellungen aus der Kindheit festzuhalten, sondern addieren wir die Summe unserer Erfahrungen im Leben hinzu und lassen alte Vorstellungen los. In dem Maße wie wir loslassen werden wir erhalten. Dies ist eine neue größere Identität, ein umfassenderer Glaube an uns Selbst und das Gefühl der Freiheit und Selbstbestimmung. Fremdbestimmung fühlen wir nur solange wir anderen die Macht einräumen unseren Lebensweg zu beeinflussen und einen anderen als den innen gefühlten Weg zu gehen.Der innere Weg, der innere Traum, ist das was unsere Seele tatsächlich leben will, meist liegt dies verborgen unter Schmerzen und Leid aus Erfahrungen in denen die Umwelt uns unser beengtes inneres, weil altes Weltbild bestätigt. Erkennen können wir dies nur mit Abstand, wenn wir uns innerlich ein wenig distanzieren vom Geschehen und nicht aus dem emotionalen Zentrum heraus reagieren.

Wenn wir in uns Disharmonien feststellen, können wir uns ein schwingen auf den Klang unserer Seele und ihre Harmonie wieder finden indem wir uns eine Zeitlang von der äußeren Hektik zurückziehen und uns in der Natur oder einem harmonischen Umfeld auf uns Selbst besinnen. Wenn sich jeder dafür regelmäßig Zeit und Ruhe nimmt kann ein harmonisches Miteinander von Innen und Außen entstehen. Das Ungleichgewicht, das zurzeit herrscht, entstand durch die Entfremdung von den Anteilen, die sich um uns spiegeln und unserer persönlichen Betroffenheit. In dem Maße, in dem wir bereit sind die Verantwortung dafür zu übernehmen für das was uns begegnet und vor allem in der Vergangenheit begegnete, werden wir erwachsen. Wir werden reif unsere Bestimmung anzunehmen, zu lieben und unsere Göttlichkeit anzuerkennen. Dieser Prozess geschieht ständig und bei jedem, jeweils wie es in seiner Bestimmung liegt. Daher ist es anmaßend und wenig vollkommen, andere zu beurteilen und mit den eigenen Maßstäben messen zu wollen, denn die gelten nun einmal nur für den eigenen Lernprozess.

Frieden wird einkehren, wenn die eigene Seele ihre Bestimmung erkannt hat und allen anderen die Schuld vergeben hat. Nichts anderes lehrte Jesus und seine Botschaft war die bedingungslose Liebe, zu sich selbst, seinen Mitmenschen und zur Göttlichkeit in jeder Kreatur. Andere Lehrer folgten ihm, jeder auf seine Weise, die Botschaft ist immer die Gleiche. Wie wir dies leben und was wir daraus machen ist unser Werk.

Nun befreie Dich von der Vorstellung eines Lehrers und Führers im Außen und nimm Deinen eigenen inneren Lehrer wahr, der in Dir und durch Dich wirkt! Für die Vollkommenheit der kleinen Seele reicht es der vollkommene Ausdruck seiner Selbst zu sein, in Freude, Frieden und Harmonie. Harmonie mit dem eigenen Inneren wohlgemerkt!

Die Ganzheit der Großen Seele, von der wir alle ein Teil, ein Aspekt sind, lebt ihre Vollkommenheit im ständigen SO SEIN und der Schlüssel heißt:

ICH BIN

Darin sind alle Kraft, alle Macht und alle Liebe enthalten!

Auszug aus dem Buch: Die Geburt der Neuen Seele – Aufbruch in eine andere Wirklichkeit!

12369200_1059743727389345_9219989093111407025_n